Hochzeitshandwerk. So zeigen Sie an Ihrem Hochzeitstag Ihren unverwechselbaren Stil

Wird geladen...
Hochzeitshandwerk. So zeigen Sie an Ihrem Hochzeitstag Ihren unverwechselbaren Stil

Kleine und intime Hochzeiten sind auf dem Vormarsch und ‚handgemacht‘ ist das neue Schlagwort. Weniger Gäste auf Ihrer Hochzeit bieten eine hervorragende Gelegenheit, Details selbst zu gestalten, von Hochzeitseinladungen bis hin zu Hochzeitsdekoration und Schmuck und vieles mehr.

Sie sind nicht gerade handwerklich begabt, sagen Sie? Ganz egal. Das Internet ist voll von Tutorials, DIY-Tipps und Hacks für Anfänger. Einfache Bastelideen wie das Nähen eines eigenen Ringkissens oder das Kreieren von Blumenschmuck sind schnell erlernt und bieten ein fröhliches DIY-Projekt (und ein wenig Ablenkung) im Vorfeld Ihres großen Tages.

Das Wichtigste ist, dass Sie Ihre Hochzeit selbst gestalten, denn das Ergebnis kann eine wunderschöne, sehr persönliche Note sein, an die sich jeder erinnern wird.

Handgemachte Hochzeitseinladungen

Natürlich können Sie Ihre Einladungen personalisieren, wenn Sie sie online bestellen. Aber bevor Sie sie verschicken, sollten Sie ein paar kleine Details hinzufügen, die sie wirklich einzigartig machen. Kaufen Sie einen kalligrafischen Filzstift und Lockenschrift üben, wenn Sie die Namen und Adressen der Gäste schreiben – es ist einfacher als Sie denken! Füllen Sie die Umschläge mit echten Rosenblättern, winzigen Goldfolienstücken oder sogar mit Ausschnitten aus antiker Spitze oder Bändern. Es sind diese schönen kleinen Akzente, die Ihre Gäste begeistern werden und ihnen zeigen, wie wertvoll sie sind.

Züchten Sie Ihre eigenen Hochzeitsblumen

Ein Blumenstrauß oder die Dekoration des Empfangsraums mit selbst gezüchteten Blumen ist ein Symbol für tiefe Verbundenheit. Und ja, diese DIY-Hochzeitsidee erfordert ein wenig Vorausplanung. Der Frühling ist natürlich die perfekte Zeit, um Blumen zu pflanzen. Wählen Sie leicht zu züchtende Sorten wie z. B. Bunte Zinnien, duftende Erbsen, Gänseblümchen und Ringelblumen. Denken Sie auch über den Anbau von aromatischen Pflanzen wie Rosmarin und Lavendel nach. Sie sind ein duftender Akzent oder ein Herzstück für Ihre Hochzeitstafel. Sie können sogar duftende Lavendelsäckchen mit Schleife und hübschem Stoff als Partygeschenke herstellen.  

Erstellen sie eine Hochzeitswebsite

Die Erstellung einer eigenen Website ist selbst für digital Unerfahrene einfach und für die meisten Bräute sogar unerlässlich. Viele Anbieter von Websites und Hochzeitsplanungsdiensten haben Spezielle Vorlagen für Hochzeiten und sie sind eine hervorragende Möglichkeit, Gäste und Familie auf dem Laufenden zu halten und sie auf angenehme Weise an Ihrer Hochzeit zu beteiligen. Gästelisten, Geschenkelisten, RSVPS und Echtzeit-Chats lassen sich mühelos über eine Website abwickeln, ebenso wie Fotos von vor und nach der Veranstaltung – ein ewiges Andenken an Ihren ganz besonderen Tag.

Werden Sie kreativ mit Hochzeitsgeschenken

Je mehr die Hochzeitsgeschenke über Sie aussagen, desto mehr werden sie von Ihren Gästen und Ihrer Familie wertgeschätzt. Wenn Sie gerne kochen, sollten Sie nicht nur an die Hochzeitstorte denken, sondern auch an kleine Gläschen mit selbstgemachter Marmelade und Deckeln aus Vintage-Stoffen. Miniaturflaschen, die mit dem gleichen Wein gefüllt sind, der auch auf der Hochzeit serviert wird, sind eine elegante Idee, vor allem wenn sie mit einer Schleife und einem Papieretikett mit dem Namen des Gastes verziert sind. Wellness-Kosmetik ist auf Hochzeiten immer willkommen. Kaufen Sie einige bemalte Glasflaschen für Feuchtigkeitscremes oder Parfüms aus Bio-Ölen. Von Ihnen handgeschriebene Etiketten machen sie zu einem schönen, persönlichen Andenken. Wenn Sie etwas Dynamischeres suchen, ist eine mit bunten Pailletten und einem romantischen Hochzeitsfoto gefüllte DIY-Schneekugel etwas, das die Gäste von jung bis alt auf Ihrer Hochzeitsfeier lieben werden.

Schreiben Sie Ihr eigenes Ehegelübde

Das Schreiben eines eigenen Ehegelübdes kann eine Herausforderung sein, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Es ist ein Prozess, der Zeit, Überarbeitungen und lautes Üben (ja, laut) erfordert, um es richtig zu machen. Wir empfehlen Ihnen, den ersten Entwurf gemeinsam mit Ihrem Partner zu verfassen, damit Sie sich auf den Tonfall einigen (Ernst? Humorvoll? Ein bisschen von beidem?) und die Struktur festlegen können. Denken Sie darüber nach, WARUM Sie sich ineinander verliebt haben, und knüpfen Sie daran an. Denken Sie auch daran, dass Gelübde genau das sind. Ihre Rede sollte also einige gegenseitige Versprechen enthalten, die den Beginn Ihres neuen gemeinsamen Lebens symbolisieren.

Foto von Vika Fleisher auf Unsplash

Share this article

Früher Weiter
white one

WÄHLEN SIE IHRE SPRACHE AUS

Bitte wählen Sie unten Ihre Sprache aus: